Alles hat irgendwann mal ein Ende, leider ...

Hallo liebe Fans von Roccis Abendteam,

wie ihr sicherlich gemerkt habt, sind wir seit einigen Monaten inaktiv. Im Jahre 2014 haben wir noch keine einzige Sendung gemacht. Die Gründe hierfür kann man kurz und knapp zusammenfassen: Beruf, Umzug, Lust und eine Frage des Geldes.

Wir haben uns immer geschworen, seit der Gründung 2005, dass für uns das moderieren bzw. senden im Radio ein Hobby bleibt, ein kostenloses Hobby. Leider, wie es heutzutage immer häufiger wird, ist nichts mehr kostenlos. Bisher haben wir uns Radiosender gesucht, die uns kostenlos eine Sendung zur Verfügung stellen, d.h. für uns: Wir mussten keine Moderatorengebühren bezahlen. Dies hat sich leider geändert. Sämtliche uns bekannte Sender, bei denen wir hätten senden können bzw. schon mal gesendet haben, verlangen nun auf Grund der Hohen Server- und GEMA-Gebühren, einen Modbeitrag. Dies ist aber verständlich, wenn man nicht die nötigen Sponsoren hat.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben uns am vergangenen Wochenende zusammengesetzt und gemeinsam schweren Herzens entschieden: Nach 9 Jahren Roccis Abendteam ist Schluss!

Wir möchten euch allen, die uns in den vergangenen 9 Jahren begleitet haben, ein riesengroßes DANKESCHÖN sagen! Dieses Dankeschön gilt auch allen Moderatoren, die uns durch verschiedene Radios begleitet haben, egal ob als fester Moderator oder Gastmoderator. Wir haben gelacht, geschwitzt, gefeiert, gejubelt und getanzt, stundenlang! Gemeinsam mit euch kamen wir seit 2005 auf 612 Sendestunden, das sind 25 1/2 Tage!

Also, nochmal DANKE DANKE DANKE für alles! Wir hören uns, irgendwie, irgendwo, irgendwann ... :)









Zur Erinnerung noch ein paar Sendebilder:







Kennt ihr noch alle Stationen? Der "Lebenslauf" von 2005 bis zum Ende:
Es ist nun schon über 10 Jahre her, als Rocci im Yahoo-Messenger-Voicechat sein erstes eigenes "Radio" in die Welt rief. Mit "Hitradio Schönbrunn" begann unsere Reise durch die große Welt des Internetradios. Etwa 2 Jahre nach der Gründung von HRS, fing Rocci zum ersten Mal bei "Radio321" an. Zu diesem Zeitpunkt gab es das Abendteam noch nicht. Erst bei der dritten Station, "Wickies-Team-Radio", der Vorläufer vom heutigen Heart-Radio, gab es den ersten Auftritt im Jahre 2005 von Roccis Abendteam. Damalige Mitglieder des Jugendclubs Schönbrunn gründeten das Abendteam und sendeten fortan häufig gemeinsam aus dem Sendestudio. Im fliegenden Wechsel ging es von WTR zu "Heart-Radio". Fast wie bei einem Fußballspieler wechselten wir von Saison zu Saison das Webradio. Die Gründe lagen hierbei aber nicht an uns, sondern an den Webradios, die teilweise geschlossen wurden oder es wegen zu großer Meinungsverschiedenheiten keine weitere Zusammenarbeit gab. Nach HR folgten "LausitzBass" (später LausitzBass-Radio) - ein kleines aber feines Webradio aus Bautzen, "SunsetClubRadio" - ein eigenes Projekt des Abendteams in Mitarbeit mit unserem Freund Martin, die Comebacks bei "Heart-Radio" und "Radio321" sowie die kurzzeitige Zusammenarbeit mit "DayLife-Radio" und "BigFutureFM". Unsere vorletzte Radiostation hieß Radio-Crazy. Die letzte Station unserer Radiolaufbahn hieß MusiicZone-FM.

Zum Abschluss noch einmal:
Ein großes Dankeschön an alle Stammhörer,
die uns seit Jahren von Radio zu Radio begleiten haben!